KSPG - kurz und knapp

Seit über 40 Jahren arbeiten Kirche und Diakonie in allen Kirchenkreisen erfolgreich zusammen, um ihren Mitarbeitenden die Möglichkeit zu eröffnen, sich für seelsorgerliche Tätigkeiten weiterzubilden. Über 40 Jahre, in denen sich auch das Kursangebot von KSPG weiterentwickelt und ausdifferenziert hat, denn Seelsorge als eine wesentliche Grunddimension der Kirche muss sich immer auch an gesellschaftlichen Veränderungen, die Menschen vor neue  Herausforderungen stellen, orientieren.  

KSPG...

  • ist eine berufsbegleitende SeelsorgeFortbildung.
  • ist ein Angebot von Kirche und Diakonie.
  • ist verortet in psychologischen Beratungsstellen.
  • bietet für alle Berufsgruppen ein Lernen im eignen Tätigkeitsfeld.
  • ist offen für Hauptamtliche und Ehrenamtliche.
  • beinhaltet Übungen für die Praxis, Selbsterfahrung, Training von Gesprächssituationen etc.
  • arbeitet am Puls der Zeit
  • die Teilnehmenden erhalten ein Zertifikat der Landeskirche

Die Kursorte sind Augsburg, Hof, München, Nürnberg, Regensburg und Würzburg. Jede Einrichtung hat dabei ein eigenes Profil und zusätzliche Angebote: sei es Mediation oder Geistliche Begleitung, seien es tiefenpsychologische oder systemische Ansätze oder sei es das Erleben und Nachstellen von Seelsorgesituationen im Psychodrama. Die Mitarbeitenden sind unterschiedlich ausgebildet: Theologie, Pädagogik, Psychologie und verschiedene Formen von Psychotherapie, Supervision oder Mediation und eine lange Erfahrung in der Begleitung und Ausbildung sind die professionelle Grundlage.